Universitätsfrauenbeauftragte
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Inhouse-Ferienprogramm

inhouse1_lead

Die LMU bietet in Kooperation mit der pme Familienservice GmbH ein Inhouse-Ferienprogramm für Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren an. Es werden je 20 Kinder von LMU-Beschäftigten pro Woche betreut.

Das Ferienprogramm steht immer unter einem bestimmten Motto und findet in Räumen der LMU statt.

Alle weiteren Informationen zum Inhouse-Ferienprogramm werden bei der Ausschreibung bekannt gegeben. Ab diesen Zeitpunkt ist auch die Anmeldung möglich.

Leistungen

  • Ferienbetreuung für eine oder zwei Wochen, halbtags (8.00 bis 13.30 Uhr) oder ganztags (8.00 bis 17.00 Uhr). Bei Halbtagsbetreuung können die Kinder zwischen 13.30 und 14.00 Uhr abgeholt werden.
  • Sport und Spiele
  • Basteln etc. (Material stellt der Familienservice zur Verfügung)
  • Je nach Wetterlage ein bis zwei Ausflüge pro Ferienwoche
  • Mittagessen, Getränke sowie Snacks/Obst
  • Eintritte

Kinder und Betreuungspersonen werden durch die pme Familienservice GmbH für die Zeit des Aufenthalts beim Ferienprogramm unfall- und haftpflichtversichert. Spiel- und Bastelmaterial entsprechen den jeweils anwendbaren Gesundheits-, Unfallverhütungs- und Sicherheitsbestimmungen.

Betreuung

Das Betreuungsteam besteht aus einer pädagogischen Fachkraft und weiteren Betreuungspersonen, die pädagogisch ausgebildet sind oder sich in einer pädagogischen Ausbildung befinden. Der exakte Betreuungsschlüssel hängt von der Gesamtzahl und dem Alter der Kinder ab. Grundsätzlich ist der Betreuungsschlüssel auf 1:5 festgelegt.

Kosten

Die LMU trägt den Großteil (ca. 2/3) der Kosten. Der Elternbeitrag beträgt pro Ferienwoche (Betreuungszeit fünf Tage/Woche) ganztags ca. 110 Euro pro Kind und halbtags ca. 85 Euro pro Kind. Bei jedem weiteren Geschwisterkind reduziert sich der Betrag um ca. 25 Euro.

Bitte beachten Sie: Diese Preisangaben dienen nur der Orientierung und können je nach Ferienprogramm und Betreuungszeitraum variieren. Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung!

Die pme Familienservice GmbH stellt den Eltern eine Rechnung, die den Eltern gebündelt nach Eingang aller Elternfragebögen zugesandt wird.

Bitte beachten Sie, dass Eltern von Schulkindern den Anteil, den die LMU an den Betreuungskosten übernimmt, versteuern müssen. Es besteht aber die Möglichkeit, die entstandenen Kinderbetreuungskosten im Rahmen von § 9c EStG bei ihrer eigenen Einkommenssteuererklärung als Werbekosten geltend zu machen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt nach Ausschreibung bei der Kontaktstelle für Gleichstellung und Inklusion.

Es stehen pro Betreuungswoche je 20 Plätze zur Verfügung. Die Aufnahme erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung. Bitte beachten Sie die jeweils geltende Anmeldefrist.