Universitätsfrauenbeauftragte
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gastbeiträge in den Frauenstudien/Gender Studies

20.09.2017

klassikerinnen

Die beiden Gastbeiträge der Frauenstudien/Gender Studies für das Wintersemester 2017/18 befassen sich mit den Themen Gender und Gerechtigkeit.

Frau Prof. Pezzoli-Olgiati aus der Evangelisch-Theologischen Fakultät beschreibt in dem Beitrag "Klassiker und Klassikerinnen der Religionswissenschaft" wie wichtig Geschlecht in den Religionswissenschaften ist, da dieser Aspekt die Art des Zugangs zum Fachgegenstand, die Auswahl der Quellen und damit auch die Theorie des Faches erheblich prägt. Genderaspekte und eine gendergerechte Sprache sind daher elementar, um das Fach in seiner wissenschaftlichen Breite erfassen zu können.

Frau Lucia Hundbiß, Studentin der VWL und Philosophie, erläutert in ihrem Gastbeitrag "Warum ich lieber von lehrenden Frauen lerne" inwiefern die Sichtbarkeit von Frauen in Positionen, die oft von Männern dominiert werden, ihr als Studentin Möglichkeiten aufzeigt, die sie zum Lernen motivieren. 

Zwei spannende, aufklärende und v.a. anregende Texte. Den beiden Autorinnen sei herzlich dafür gedankt!